8 Wochen Premium Programm für Mamas

 

Raise your Energy

Das Programm ist für Dich, wenn du:

  • Mama bist
  • Völlig ausgelaugt und erschöpft bist
  • Kaum mehr Energiereserven hast
  • Keine Ahnung hast, wie du den Alltag schaffen sollst
  • An „chronischem“ Schlafmangel leidest
  • Dich schlapp fühlst und dein Körper immer wieder völlig ko ist
  • Bereit bist, an dir zu arbeiten
  • Offen bist für neue Wege
  • Dich jetzt auf den Weg in deine Energie und Kraft machen willst
  • Wieder mehr Freude in deinem Leben und dem deiner Kinder willst

Du bekommst:

  • 8 Wochen Begleitung
  • Facebookgruppe zum Austausch mit anderen Teilnehmerinnen
  • 3 Live Calls
  • 1 Willkommenssession
  • 1 Abschlusssession
  •  Videomodule
  • 10 Tage Energie ziehen
  • Aufgaben und Clearings
  • 8 Wochen Support 

Deine Vorteile:

  • Du bist nie wieder völlig energie- und kraftlos
  • Du hast wieder viel mehr Freude im Alltag
  • Du weißt, was du tun musst, um in deiner Energie und Kraft zu sein
  • Durchwachte Nächte sind kein Thema mehr
  • Innerhalb von 8 Wochen bist du wieder ganz in deiner Energie
  • Du hast wieder Freude mit deiner Familie und kannst „endlos“ mit deinen Kindern toben
  • Du weißt genau was du brauchst, um sofort wieder in deiner Energie zu sein, auch wenn es gerade extrem stressig ist
  • Du gehst viel gelassener mit jeder Stresssituation um
  • Es kann dich kaum noch etwas aus deiner Ruhe bringen
  • Du bleibst dran

Über mich:

Isabella Ferdiny

 

Ich bin seit über 15 Jahren leidenschaftliche Begleiterin von Mamas und Babies. Mein Herzensanliegen ist es, dass Mamas ihren individuellen Weg mit ihren Kindern gehen und dass sie glücklich und zufrieden dabei sind. Ich habe eine Riesenfreude daran, mein Wissen und meine Erfahrungen als Diplomierte Kinderkrankenschwester und IBCLC-Still- und Lactationsberaterin weiterzugeben und vielen Frauen damit die Zeit vor und nach der Geburt leichter und schöner zu machen. Bei der Arbeit im Krankenhaus hat mir oft die Zeit gefehlt, mich wirklich intensiv mit ihren Wünschen, Sorgen und Anliegen zu beschäftigen, deshalb habe ich mich selbständig gemacht. Ich habe noch einige weitere Ausbildungen gemacht, die mir sehr viel Freude bereiten und meinen „Werkzeugkoffer“ gefüllt haben, sodass ich Mamas optimal auf ihrem Weg begleiten kann.

Das sagen meine Klientinnen:

Es ist so schön wieder mehr Gelassenheit im Umgang mit meinen Kindern zu haben. Endlich ist die ganze Familie wieder mehr entspannt. Ich verlasse mich wieder viel mehr auf mich selbst und somit ist der Druck von außen auch um einiges weniger geworden. Liebe Isabella, vielen Dank für deine wundervolle Begleitung in dieser für mich anstrengenden Zeit. Ich bin noch immer überrascht, was da alles möglich war und wieviel ich für mich verändern konnte. Danke, danke, danke!

Andrea K., 2-fache Mama

War sooo toll und hab gleich was umsetzen können!

Manuela

Mama und Baby entspannt vereint? Hätte ich nie gedacht, dass ich das mal anzweifeln würde. Aber nach der Geburt verlief alles ganz anders als geplant. Stress pur: Mein Baby war ständig am Schreien, hat sich kaum beruhigen lassen. Stillen – einfach nur eine Katastrophe. Unterstützung von meiner Familie- nee, die wussten immer nur, wie ich es am Besten machen sollte. Und dann-bämm- habe ich Isabella gefunden. Das war so genial. Endlich jemand der mich ernst nahm und mich verstand! Jemand der mich unterstützt und mir geholfen hat, meinen ganz eigenen Weg mit meinem Baby zu finden. Und endlich konnte ich glücklich und entspannt mit meinem Baby umgehen. Uns genießen und als Familie zusammenwachsen. Nach nur wenigen Wochen Begleitung konnte ich endlich die Mama sein, so wie ich mir das gewünscht hatte und die Zeit mit meinem Baby kann ich jetzt entspannt genießen und bin mit voller Freude Mama. Danke aus tiefstem Herzen. Ich kann jedem nur empfehlen sich von dir,Isabella, begleiten zu lassen!!!!!!!!!!!!!!

Monika F.-R., Mama

Ihr lieben Mamas hier in der Gruppe! 
Ich habe besonders in der letzten Zeit gemerkt, wie wertvoll es ist, wenn Menschen Ihre Erfahrungen, Erfolge, ihr Innerstes mit anderen teilen und dadurch zu einer Inspiration für ihre Umwelt werden. Ich durfte in den vergangenen Monaten viele solche Inspirationen erhalten und ganz viel davon profitieren, was mein Leben auf rasante Art und Weise in Schwung gebracht hat. Und genau deshalb möchte auch ich jetzt einmal eine Inspiration für EUCH sein und von meinen Erfahrungen und Erfolgen aus dem Coaching mit Isabella berichten. 
Ich bin Pia, 26 Jahre alt und Mama von zwei kleinen Jungs. Vor einigen Wochen habe ich mich dazu entschieden, dass ich keine Kompromisse mehr machen möchte, wenn es um mein Wohlbefinden, um den Genuss, um die Freude und Leichtigkeit in meinem Mama Sein geht. Ich hatte immer das Gefühl, dass bei uns in der Familie eigentlich alles schon „ganz gut läuft“. Ich hab mich schon mit vielen Themen auseinandergesetzt, wie bewusstes Familienleben aussehen kann, hab mich bemüht, alles „richtig“ zu machen und eine gute Mama zu sein. Das lief auch ganz gut, leider aber stellte sich der erhoffte Erfolg in Form von absoluten Glücklich sein als Mama nicht ein. Anstatt dessen bemerkte ich immer mehr, wie viel Energie und Anstrengung es mich kostete, mir ein angenehmes, leichtes und nährendes Familienleben mit kleinen Kindern gestalten zu wollen.
Ich hatte immer das Gefühl, dass da noch viel mehr möglich ist, doch ich hatte keine Ahnung, wie ich das erreichen sollte. Ich war teilweise frustriert, weil ich schon wo viel gemacht hatte und dementsprechend waren die Angst und die Zweifel groß, warum es ausgerechnet JETZT und in DIESEM Coaching klappen sollte. Doch mein Wunsch nach Veränderung war so groß, dass ich mich dazu entschieden habe, mich unter anderem von Isabella coachen zu lassen. Dieser Schritt aus meiner Komfortzone heraus, war einer der größten, die ich je gemacht habe. Ich musste ziemlich viel vertrauen, meine Angst überwinden, zu scheitern, Erwartungen loslassen und hoffen, dass ich endlich das finde, wonach ich schon so lange suche- ohne genau zu wissen, was eigentlich genau auf mich zukommt. 
Und siehe da, allein die Entscheidung, dass ich es mir jetzt wer bin, Zeit und auch Geld NUR für mich und mein Wohlbefinden zu investieren, hat schon sooooo viel in Gang gebracht und mein Familienleben fing Schritt für Schritt an, immer entspannter, friedlicher, freudiger und genussvoll zu werden. Ich habe in dieser Zeit mit Isabella lernen dürfen, wie wichtig es ist, dass es MIR als Mama gut geht. Denn das ist die absolute Basis dafür, dass ich für meine Kinder, meinen Partner angemessen da sein und mit Freude und Leichtigkeit auf die vielen Herausforderungen im Leben reagieren kann. Ich habe gelernt, wie eng der Zusammenhang zwischen dem Wohlbefinden meiner Kinder und meinem eigenen ist und dass ICH es in der Hand habe, die Dinge zu ändern, die für mich nicht passen. 
Wie habe ich das geschafft? 
Meine Überzeugung ist es, dass man im Leben nicht drum herumkommt, sich mit sich selbst, seinen eigenen Stolpersteinen, Denkweisen, Überzeugungen und aus der Vergangenheit mitgenommenen Mustern auseinanderzusetzen, wenn man denn der Schöpfer seines Lebens und dauerhaft glücklich sein und möchte. In ganz verschiedenen Bereichen, nicht nur im Familienleben. Und genau DAS ist es, worin mich Isabella wunderbar unterstützt hat. Es geht immer darum, bei sich selbst anzufangen, bei sich selbst hinzuschauen, sich von Altem zu lösen und offen für neue Denk- und Handlungsweisen zu sein. 
Mit Isabella konnte ich ganz viel „Altlasten“ ganz leicht auflösen, die mich immer wieder in meinem Mama sein ausgebremst und zu Handlungen haben verleiten lassen, die ich eigentlich nie so wollte. Ich habe Schritt für Schritt gelernt, mich immer wieder in den Mittelpunkt zu stellen und eine tiefe, gesunde und nährende Beziehung zu mir selbst aufzubauen, von der alle in meiner Familie, in meinem Umfeld zehren können. Wir haben gemeinsam mein Denken, meine Glaubenssätze „generalüberholt“ und immer fokussiert: Wo will ich hin? Was will ich so nicht mehr? Wovon soll es mehr geben in meinem Leben? Wie kann es LEICHT gehen? Und dann der wichtigste Schritt: Wie kann ich das erreichen bzw. was hindert mich daran, mein Leben so zu gestalten, wie es für mich passt? Durch die Arbeit mit Isabella habe ich außerdem ein ganz neues Körpergefühl bekommen. Meine Beziehung zu meinem Körper ist viel intensiver und liebevoller geworden und ich weiß nun wie wichtig dies ist, damit er mich im Alltag als Mama, der ja auch manchmal von Schlafmangel gekennzeichnet ist, gut unterstützen kann.

Was ich eigentlich sagen will…
Solltest du, die das gerade liest, dich angesprochen fühlen, dich in einigem wiedererkennen und auch den Wunsch nach Veränderung, nach mehr Freude und Leichtigkeit im Leben als Mama wünschen, dann weiß ich genau, welche Gefühle und Gedanken gerade in dir vorgehen. Ich kann dich ABSOLUT nur dazu ermutigen, dich und deine Wünsche ernst zu nehmen. Der Schritt aus einer gewohnten Komfortzone ist oftmals nicht leicht und erfordert viel Mut, doch mir ist so bewusst geworden, wie kurz die Zeit mit unseren Kindern ist und deshalb auch wie wertvoll jeder einzelne Tag mit ihnen ist. Ich wollte nie irgendwann auf mein Mama sein mit meinen Kindern zurückschauen und es bereuen, dass ich es nicht WIRKLICH genossen habe. Und genau deswegen möchte ich all die Mamas (und auch Papas ), die sich in ähnlichen Situationen wie ich damals befinden, dazu inspirieren, den Weg nicht allein gehen zu müssen und es sich wert zu sein, sich Unterstützung zu holen, um das Eltern Sein RICHTIG genießen zu können.

Es war mir ein großes Anliegen, dies in dieser Gruppe zu teilen, weil ich weiß, dass es ganz vielen Mamas ähnlich geht. Dass viele Mamas gleiche Ängste, Sorgen, Stolpersteine und Probleme im Alltag haben und ich würde mich total darüber freuen, wenn meine Inspiration gerade bei irgendeinem von euch andockt, der genauso zögert, wie ich vor einigen Wochen.

Herzlich,

Pia

Pia, 2-fache Mama